Abenteuerliche Moorschuhwanderung von Seikle Vabaks im Hochmoor Tolkuse

Das Naturschutzgebiet Luitemaa ist dank seiner Landschaft eines der einzigartigsten seiner Art. Dort wachsen die schönsten und höchsten Dünenkiefernwälder in Estland. Das bekannteste Hochmoor des Naturschutzgebiets ist das Hochmoor Tolkuse, welches fast 6500 Jahre alt ist und wo ca. 40 Moorteiche liegen. Die höchste Spitze der Dünenlandschaft, Tõotusemägi ist eine vorzeitige Opferstätte, wo die Menschen schon vor tausenden Jahren ihre Opfergaben hinterlassen haben.

Die Wanderung beinhaltet:
*eine vorbereitete Route
*Führung
*einen kleinen Imbiss in der Natur (Piroggen und heißes Getränk)
*Moorschuhe
*ein unvergessliches Abenteuer!

Der Preis gilt für Gruppen ab 6 Personen.  Mit weniger als 6 Personen der Preis auf Vereinbarung.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia