Ein freier Fall aus 4000 Metern Höhe bei bis zu 200 km/h ist ein pures Vergnügen für Mutige.

In Estland kann jeder mit einem Fallschirm springen – von Anfängern, die ihren ersten Tamdemsprung planen bis hin zu erfahrenen Springern.

Die gesamte Ausrüstung kann bei den Anbietern gemietet werden: Fallschirme, Anzüge, Brillen, Helme und Höhenmesser.

Hauptorte zum Fallschirmspringen in Estland:

Um in Estland mit einem Fallschirm zu springen, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein (Minderjährige benötigen eine unterschriebene Erlaubnis der Erziehungsberechtigten). Denken Sie auch daran, dass Sie bei guter Gesundheit sein sollten.

Besuchen Sie das Parasummer Camp, das jedes Jahr im Juli in Pärnu stattfindet, um einen näheren Blick auf die Möglichkeiten des Fallschirmspringens zu werfen – Sie können eventuell der Versuchung nicht widerstehen und beschließen Ihren ersten Tandemsprung zu wagen.

 http://parasummer.com/2012/