Lasst die Sonne rein!

Der Sommer in Estland ist warm und wunderschön; falls Sie sich nach diesem besonderen Sommergefühl mit langen, entspannten Tagen sehnen, die in ereignisreiche Nächte übergehen, ist Estland die richtige Wahl für Sie – egal ob es eine Städtereise oder ein Rückzug aufs Land ist! 

Gourmet-Ausflüge in die frische Luft estnischer Städte


Speisen Sie umgeben von mittelalterlicher Architektur und mitten im Grün. Manche der besten estnischen Restaurants öffnen ihre Hintertüren für ein romantisches Essen im Freien.

Die folgenden Terrassen zählen zu den beliebtesten für ein elegantes Essen im Freien:

Wo die Moderne das Mittelalter trifft – auf dem Hof des Telegraaf Hotels, das Zuhause des Tchaikovsky Restaurants (# 2 Beste Estnische Restaurants 2013, ermittelt von Flavours of Estonia).

Lassen Sie die Natur das Ruder übernehmen – essen Sie auf dem ausgedehnten und grünen Hof des Leib Resto ja Aed.

Etwas Shopping, Architektur bestaunen und dann ein trendiges Essen – die Terrasse des Platz-Restaurants auf dem Platz des Rottermann-Viertels ist immer voller Leben.

Probieren Sie das Steakhaus und die Cocktailbar im Fleischmarkt der Stadt Tartu – der Geschmack ist ein exklusives Erlebnis in einer entspannten Umgebung im Freien.

Vergessen Sie auf Ihren Reisen von Stadt zu Stadt nicht, dass viele der estnischen Top-Restaurants an den Küsten und im ländlichen Bereich liegen; und Sie machen mit Sicherheit das Beste aus den wonnigen Sommermonaten.

Dachterrassen für luxuriöse Cocktails und Eisgenuss


Streben Sie empor – ob Sie sich eine Abkühlung auf einem mittelalterlichen Hausdach gönnen oder einen Cocktail in einem modernen Wolkenkratzer auf 90 Metern über dem Boden!

Das Dachrestaurant Komeet in Tallinn ist bekannt für sein köstliches a la carte Menü und seine unkonventionelle Innenausstattung; es steht ganz weit oben auf der Beliebtheitsskala und bietet einen fantastischen Ausblick auf die mittelalterliche Stadt.

Das Lounge 24 auf der höchsten Etage des Radisson Blu Sky Hotels in Tallinn verwöhnt Sie auf 90 Metern über dem Boden mit einem Rundblick auf die Stadt bei köstlichen Cocktails.

Das Café Katusekohvik mit Wasserpfeife mitten in der geschäftigsten Straße Tallinns eröffnet einen fantastischen Ausblick auf die Viru Straße und auf das Leben der Altstadtdächer. Wenn Sie besonderes Glück haben, sehen Sie vielleicht einen Schornsteinfeger in seiner traditionellen Kleidung auf den roten Hausdächern.

Versteckte Höfe und putzige Cafés


Die vielen Cafés im Freien überall im ganzen Land servieren frische Kuchen und Getränke auf Höfen und eignen sich vorzüglich für eine Verabredung zum Mittagessen.

Während Ihres Aufenthaltes in Tallinn sollten Sie unbedingt das Must Puudel im Retrostil und die Cafés Josephine und Kehrwieder für eine Nachmittagsromanze einplanen. Das organische Café NOP öffnet während des Sommers seine Fenster und Türen und lädt Sie ein, frisch zubereitete Säfte in einem idyllischen Hinterhof Kadriorgs zu genießen. Falls Sie in Feierstimmung sind, bietet sich das italienische Restaurant Al Bastione mit Livemusik im Garten der Altstadt an, wo Akustikkonzerte mit Estlands führenden Popmusikern stattfinden.

Erleben Sie die mediterrane Atmosphäre im Innenhof des Café Noir in der Altstadt Tartus. Gleich in der Nähe finden Sie das Restaurant und Gesundheits-Café Vilde, mit leichten Smoothies und kräftigen Mahlzeiten auf der Veranda eines Hauses aus dem 19. Jahrhundert. Der August erweckt die Romantik auf den Sommerterrassen Tartus, wo Sie köstliche Mahlzeiten und Getränke genießen und romantische Filme sehen können, die während des Tartu Filmfestivals auf dem Stadtplatz gezeigt werden.

Das Supelsaksad in Estlands Strandstadt Pärnu serviert ordentliche Portionen süßer und pikanter Speisen in einem alten Garten mit Apfelbäumen inmitten freundlicher Bienen und Vögel. Für den Abend empfehlen wir die Altstadt Pärnus, wo sie Wein, Käse und Jazz im Piccadilly Wein-Café genießen können. 

Haapsalus Weinterrassen und die Hinterhöfe im Müüriääre, Kärme Küülik und Haapsal Dietrich strahlen Gemütlichkeit in einer bewundernswerten Kleinstadt aus.

Hipster-Treffs im Freien


Coole Typen, die sich für Stadterneuerung begeistern können, sollten auf jeden Fall Telliskivi im Norden Tallinns einen Besuch abstatten und in die vielfältigen Aktivitäten im Freien eintauchen. Im Anschluss an einen kurzen Spaziergang an der Küste finden Sie den Kultuurikatla Aed; das Restaurant Klaus lädt mit bequemen Sitzmöglichkeiten im Freien ein. Für weitere ausgewählte Essmöglichkeiten können Sie sich den trendigen Einheimischen für ein entspanntes Zusammensein im Cafe Noble am Kai Noblessner anschließen oder der Sommerterrasse des Restaurants Maru beim bekannten Wasserflughafen einen Besuch abstatten.

...Und vergessen Sie Tartu nicht! Der Hof des Genialistide klubi ist eine fantastische Gelegenheit für jene, die eine außergewöhnliche Essgelegenheit im Freien in dieser alten Universitätsstadt suchen. 

Besuchen Sie die Fotogalerie und die Liste der 50 besten Restaurants in Estland und Sie werden noch weitere köstliche Mahlzeiten in bezaubernder Umgebung entdecken.