Ameisenpfad am Kiidjärve-See

Der Ameisenpfad am Kiidjärve-See (1,5 km) befindet sich auf einer 20 ha großen Waldfläche, wo es ungefähr 200 Ameisenhaufen gibt. Man sieht dort auch einen Tannenwald mit gutem Wuchs und Tannen in Rekordhöhe sowie eine Tannenkultur, die im Zuge einer sich über ganz Estland erstreckenden Aktion gepflanzt wurden. Das Mustergebiet trägt die volkstümliche Bezeichnung "Königreich der Ameisen von Kiidjärve". Der Verlauf des Pfades wird auf einer großen Tafel und an kleineren Infoständen am Pfad entlang angezeigt.

Eigenschaften und Ausstattung

#visitestonia