Angla Tuulikumägi (Mühlenberg zu Angla)

Vier von fünf Mühlen in Angla sind für die Insel Saaremaa typische Bockmühlen, die zu Beginn des vorigen Jahrhunderts gebaut wurden. In der Mitte dieser Mühlen steht die etwas höhere im Jahre 1927 errichtete Holländerwindmühle.
Heute ist zu den Mühlen das Kulturerbezentrum Angla hinzugekommen, wo man unter der Anleitung von verschiedenen Meistern in Workshops – in der Töpferei, in der Woll- und Filzstube – mitmachen kann. Man kann auch die Fähigkeiten im Backen von Hausbrot erproben. Gut zu wissen: Die Mühlengruppe wurde zuletzt in den Jahren 2009-2011 restauriert. Alle Mühlen sind geöffnet, in einer kann man die Arbeit des Müllers sehen. Das ist der einzige Mühlenberg auf Saaremaa, der sein ursprüngliches Aussehen beibehalten hat.

Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
Based on 79 reviews | Write a review
  • Gunnar M Gunnar M
    Eintritt nicht nötig

    Von der Straße aus kann man bereits die Windmühlen sehen, die an diesem Platz aufgestellt wurden. Deshalb ist es eigentlich nicht notwendig, hierfür auch noch Eintritt zu bezahlen.

  • cim1984 cim1984
    Bloß nicht hinfahren

    Reiner Touristennepp! Drei alte Windmühlen neben der Straße lohnen nicht die Anreise! Enttäuschend. Selbst von der Straße aus (kostenlos) nicht sehenswert. kann nur mit dem Kopf schütteln, wenn ich ...

  • ASK-Andi ASK-Andi
    Für Große und Kleine Kinder..

    Schön anzusehende Mühlen verschiedener Bauweisen, die auf Saaremaa früher eingesetzt wurden. Der Eintritt lohnt sich natürlich nur dann, wenn man auch das Innere der Mühlen sehen möchte, welches mit ...


Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia