Quelle: Jaak Nilson

Aussichtsturm auf dem Berg Suur Munamägi

Der Berg Suur Munamägi stellt mit 318 m oberhalb des Meeresspiegels die höchste Spitze im Baltikum dar. Vom Aussichtsturm von Suur Munamägi eröffnet sich in einem Radius von 50 km ein großartiger Blick auf die Natur Estlands.
Der jetzige Turm, schon der sechste, wurde 1939 fertiggestellt und nach der Rekonstruktion von 1969 wurde die Höhe um weitere 29,1 Meter angehoben.  

Interessant zu wissen:

  • An der Spitze des Turmes befinden Sie sich 346,7 Meter über dem Meeresspiegel.
  • Der erste Turm wurde 1812 gebaut.
Suur Munamägi ist wegen seiner Höhe eines der wichtigsten nationalen Symbole Estlands. 

Bei klarem Wetter kann man vom Turm das Kloster zu Petschory sehen.

Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
Based on 21 reviews | Write a review
  • Matthias S Matthias S
    Ein Aufstieg der lohnt

    Die höchste Erhebung im baltischen Raum ist ein MUSS für die Besucher der Gegend. Das scheint wohl auch für die Einheimischen zu gelten! Man kann den Aufstieg zu Fuß erleben, aber es gibt auch einen ...

  • Juli1819 Juli1819
    ein weißer Riese inmitten einsamer Landschaft

    Der Aufstieg/Die Auffahrt ein Muss für Besucher der Haanja-Region. Den Weg zum Turm muss man sich über Treppenstufen (etwas) erarbeiten... auf der Turm-Plattform angekommen findet sich ein kleines ...

  • Jan R Jan R
    Unglaublich Vista!

    Es ist ein wenig teuer, aber auf jeden Fall wert. Ein kurzer Weg bergauf zu Fuß vom Parkplatz mit Tausenden von Mücken macht die besuchen Sie ein perfekt.


Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia