Bauernhof Viruna: Kanu- und Moorwanderung im Hochmoor

100 km2 - so groß ist das größte erhaltengebliebene Hochmoor, eine Erhebung mit etwa hundert Seen und Seidelbastbüschen.
Die Führung wird von dem Wirt selbst durchgeführt. Wir beginnen unsere Tour mit einem Traktor (4 km), danach geht es zu Fuß bergab, über die weiche Moosdecke und die Tierpfaden entlang (800 m). Dann erreichen wir einen kleinen See, wo die Kanufahrt zwischen den namenlosen Inselchen, in der Seeplatte, die von Seidelbastbüschen umgeben ist, beginnt.
Keine Mücken, warmes Wasser und heißes Moos - so sieht die sommerliche Jungfraujagd aus.

Die minimale Dauer der Tour beträgt 5 Stunden, die Größe der Gruppe bis zu 30 Personen.
Abendbrot und Sauna auf Bestellung.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia