Bauernhofmuseum Sillaotsa

Im vom Heimatforscher und Naturpfleger Aleksei Parnabas im Jahr 1982 gegründeten Museum können Sie sich mit dem Leben der ehemaligen Gemeinde Velise im Zeitraum von der II. Hälfte des 19. Jahrhunderts bis zur früheren Geschichte bekannt machen. In der aus der Bauernhofscheune renovierten Ausstellungsscheune können die vorübergehenden Ausstellungen besichtigt werden. In den Parks auf der 17 ha grossen Fläche des Museums können Sie fast 200 unterschiedliche Baum- und Straucharten kennenlernen. Auf Vorbestellung können Sie hier auch Reiten oder mit Pferdekutschen fahren. Nehmen Sie auch an verschiedenen Thementagen teil - backen Sie Brot oder lernen Sie die Festtage im Volkskalender kennen. Vom Museum aus können Sie auch auf den natur- und kulturgeschichtlichen Lernpfad Velise gehen.

Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Veski küla, Märjamaa vald, Rapla maakond

Zugangsanweisung

Auf der Landstrasse Tallinn-Pärnu gibt es bei Kilometer 69 und 82 Wegweiser ( Sillaotsa Talumuuseum), fahren Sie nach der Beschilderung

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus

Koordinaten

58°47'52''N 24°31'17''E | Herunterladen der GPX-Datei