Burg Narva

Die Burg Narva ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. In den 70er Jahren des XIII. Jahrhunderts haben die Dänen die Burg als Residenz für den Vizeverwalter des dänischen Königs begründet. Die Festung Narva ist der am besten erhalten gebliebene und der vielseitigste Schutzbau Estlands. Die Fläche der Festung beträgt 3,2 Hektar, der höchste Punkt ist der Turm Pikk Hermann (Langer Hermann, 51 Meter). Heute kann man das Museum in der Festung besuchen, in welchem die Geschichte der Stadt Narva und der Festung gezeigt wird. Im Nordhof sind Handwerksstuben geöffnet, in denen man unterschiedliche Techniken selbst ausprobieren und handwerkliche Gegenstände anfertigen kann.

Bewertungen

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 73 reviews | Write a review
  • prkl08 prkl08

    Ein Stück Geschichte #2

    Eine weitere Ort, um wirklich die Geschichte fühlen. Mit einem Guide oder Informationen aus einer lokalen wird diese Erfahrung noch besser. Wirklich wissen, was passiert lange vor langer Zeit, macht ...

  • nicklas g nicklas g

    Ein weiteres Muß in Narva sehen

    Ich mag diesen Ort, vielleicht, weil ich dieses Interesse an historischen Dinge haben. Auch interessant zu sehen die Architektur und die wiews zu anderen Seite des Flusses Narva. Wenn Sie in Narva ...

  • jacyra jacyra

    Wundervolle Aussicht

    Sehr schönes Hotel mit zwei Burgen, Onda in Russisch und das andere in Estnisch. Die Aussicht ist wundervoll. Ich empfehle eine Haltestelle als zwischen den beiden Ländern unterwegs.


Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Peterburi maantee 2, Narva

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
  • Befestigte Zufahrtsstrasse

Koordinaten

59°22'34''N 28°11'57''E | Herunterladen der GPX-Datei