Café Kroon, echte estnische Küche!

Das zu Zeiten der estnischen Krone geschaffene Café trägt seinen Namen zur Erinnerung der Esten an ihre eigene Währung - sowohl vor dem Euro als auch während der ersten Zeit der Unabhängigkeit nach 1918. In der Raumgestaltung haben wir die schlichte Eleganz aus der ersten Unabhängigkeit Estlands wie auch das Ethnohafte aus der heutigen Zeit.

Im Haus der Krone kann man Speisen kosten, die für die Esten zum alltäglichen Menü gehören. Wir legen Wert darauf, dass die Komponenten klar erkennbar sind, der Geschmack echt ist und die Lebensmittel überwiegend aus Estland stammen.

Da gibt es auch heute noch den Schweinebraten mit Sauerkraut, der in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts anfing, die Festtafeln und Restaurants zu schmücken und Kartoffelsalat, aber mitunter in modernerem Kleid.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia