Das Denkmal für die Ausrufung der Unabhängigkeit der Republik Estland

Das Denkmal stellt den Balkon des historischen Theaters Endla in der ursprünglichen Größe dar. Als Material haben die Autoren K. Eelma, M. Aas und M. Mutso kräftigen Granit ausgewählt. Eines der wichtigsten Aspekte des Denkmals ist es, die am Denkmal abgebildete Botschaft bzw. das Manifest sichtbar werden zu lassen. An der Wand der Balkonanlage steht der Text des Unabhängigkeitsmanifests sowohl in der alten, modernen als auch in der Blindenschrift. Das „Manifest an alle Völker Estlands“ wurde am 23. Februar 1918 erstmals öffentlich vom Balkon des Theater- und Gesellschaftshauses Endla vorgelesen, das damals an Stelle des Hotels Pärnu stand.

Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Rüütli tn 40A, Pärnu

Zugangsanweisung

Im Zentrum von Pärnu auf dem Rüütli-Platz - hinter dem Bußbahnhof, am Ende der Rüütli-Straße.

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus

Koordinaten

58°23'6''N 24°30'18''E | Herunterladen der GPX-Datei