Das Denkmal für Johann Carl Simon Morgenstern

Das Denkmal wurde von der Universität für ihren langjährigen Professor K. Morgenstern errichtet.
Johann Karl Simon Morgenstern (1770 - 1852) war ein Gelehrter deutscher Herkunft, der in den Jahren 1802 – 36 an der Universität Tartu als Professor für Eloquenz und klassische Philologie, Ästhetik, Literatur- und Kunstgeschichte tätig war. Er war einer der Gründer und der erste Direktor (1802 – 39) der Bibliothek der Universität Tartu. In 1803 gründete er das Kunstmuseum der Universität Tartu.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia