Das EVKL Gebetshaus der Altgläubigen in Varnja

Im Dorf Varnja werden Sie direkt am Ufer des Peipussees das auf eigene Kosten und aus eigener Kraft der örtlichen Gemeinde gebaute große schöne Gebetshaus aus Stein vorfinden. Die vielen Ikonen des Gebetshauses stammen größtenteils vom Anfang des XX. Jahrhunderts.
Die Kirche ist für Besucher nur auf Vorbestellung geöffnet.
Ein Besuch für die Gruppe kostet ab 35 Euro. Im Laufe des Besuchs bekommt man mit Hilfe eines Fremdenführers, der selbst Altgläubiger ist, einen interessanten Überblick über das Leben und die Geschichte der Altgläubigen. Die Führung dauert etwa eine Stunde - es lohnt sich sehr, weil man ein wundervolles Erlebnis bekommt,

Gut zu wissen: Es ist üblich, dass die Frauen das Gebetshaus mit einem bedeckten Kopf betreten.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia