Das Landschaftsschutzgebiet des Berges Iisaku und der Besichtigungsturm

Auf dem Berg Tärivere, dem höchsten natürlichen Gipfel in Ida-Virumaa, befindet sich der 28 Meter hohe Besichtigungsturm Iisaku. 122 Meter über dem Meeresspiegel stehend öffnet sich ein zauberhafter Ausblick über die Wälder von Alutaguse. Bei schönem Wetter kann man sogar die Kuppeln des Kuremäe-Klosters und den See Peipsi erblicken.

Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Iisaku alevik, Iisaku vald, Ida-Viru maakond

Zugangsanweisung

Von der Landstraße Jõhvi-Tartu-Valga (A3) in die Siedlung Iisaku einbiegen und sich von den Schildern zum Besichtigungsturm leiten lassen. Am Fuβe des Berges gibt es einen Parkplatz, bis zum Turm führt ein Wanderweg.

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw

Koordinaten

59°6'49''N 27°18'37''E | Herunterladen der GPX-Datei