Urlaub in der Natur

Home > Das Naturschutzgebiet des Flusses Peetri

Das Naturschutzgebiet des Flusses Peetri

Adresse: Karisöödi küla, Mõniste vald, Võru maakond | Auf der Karte zeigen
Handy: (+372) 782 1881
E-Mail: voru@visitestonia.com
Buchen

Der Hauptwert des Naturschutzgebiets des Flusses Peetri liegt in der geologischen Vielfalt.

Das Devon-Kalkstein als natürlicher Aufschluss ist in Estland nur am Ufer des Flusses Peetri bei Kalkahi zu sehen. Die weißen Sandsteine des Amata Horizonts kommen zum Vorschein und im unteren Teil davon befindet sich eine Quellhöhle. Die Sand- und Kalksteinwände, die Steilwände des Ufers, die Auwiesen und -wälder sind ein Zuhause für viele unter Schutz stehende Pflanzenarten.

Im Karisöödi Park wächst eine ungefähr 300 Jahre alte Eiche, die 23 m hoch ist und einen Baumstamm mit einem Durchmesser von 4,4 m hat. Im Fluss Peetri gibt es 15 Fischarten, darunter auch die Äsche und die Flussforelle. Der Fluss ist ein Laichplatz für den Lachs und die Seeforelle.

Zeiten und Preise

Geöffnet rund um die uhr

Kostenlos.

Eigenschaften

  • Informationstafeln

Verpflegung

Seminar- und Konferenzräume

Linked entries