Das Seto-Museum von Saatse

Das Seto-Museum von Saatse, welches sich in der alten Schule befindet, wurde am 25. Juli 1974 eröffnet. Das Museum wurde von dem legendären Leiter der Satserinna Schule Viktor Veeber gegründet.

Die neue Dauerausstellung des Museums, das die reichste Sammlung in Seto-Land hat, stellt Saatse als ein altes Kirchen-Dorf und die Geschichte und die Menschen der näheren Umgebung vor.

Die Stichwörter des Museums sind: der Seto-Mann, die Arbeit des Seto-Mannes, die Seto-Frau, die Herschtellung von Tongefässenr, die Kirche der Heiligen Märtyrerin Paraskovja und päätnitsapäev (der letzte Freitag vor dem Eliastag). Auf Vorbestellung kann man auch die Kirche besuchen.

Das Museum hat ein breites Hofgelände und einen wunderschönen parkartigen Wald mit einem Lernpfad, von dem Russland ein paar Hundert Meter entfernt ist.

Bewertungen

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 2 reviews | Write a review
  • Mansen_musa Mansen_musa

    Klein, aber gut informierte Museum

    Das Museum befindet sich in einem alten Gebäude aus Holz ganz in der Nähe der russischen Grenze (in der Tat kann man die Grenze wenn Sie entlang der Natur Pfad vom Museum ab Fußweg). Die Ausstellung ...

  • Зоя Г Зоя Г

    Прекрасно!

    Путешествуем самостоятельно на автомобиле. Здание музея находится в доме, где жил учитель, экскурсовод рассказывала на русском языке. Купили сувенирчик от дурного глаза.


Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Saatse küla, Värska vald, Põlva maakond

Zugangsanweisung

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw

Stops nearby

Bus: Saatse

Koordinaten

57°52'55''N 27°47'6''E | Herunterladen der GPX-Datei