Das Stadthaus Roose

Das ganzjährig geöffnete Stadthaus Roose wurde aus dem Wohnhaus von Karl Kaups, der von Hiiumaa stammte, Parlamentsmitglied und Religionsmann war, in das Ferienhaus umgebaut.
Das zweistöckige Gebäude wurde im Jahr 1939 fertiggestellt. Nun ist das Gebäude renoviert und in ein schönes Ferienhaus umgebaut worden. In den zwei Stockwerken des Gebäudes gibt es Küchen, Erholungsräume, Schlafzimmer und Waschräume, also können die beiden Stockwerke auch an separate Gesellschaften vermietet werden. Auf der Aussenterrasse kann man im Freien grillen.

Eigenschaften und Ausstattung

#visitestonia