Der Garten von Palusalu

Der Garten wurde im Jahre 2004 angelegt. Die Größe des Ziergartens beträgt 1,5 ha, davon sind 0,5 ha Pflanzungsgebiet. Vom Grundstück eröffnen sich malerische Aussichten auf den Wald, auf das offene hügelige Gelände und auf den Fluss Võhandu. Große Aufmerksamkeit legt man auf die Pflanzen, die wenig Pflege brauchen, frostbeständige und gesunde Nadelbaumsorten und Laubbäume und Büsche. Der Garten ist im englischen Stil unter Berücksichtigung von vier Jahreszeiten angelegt. Es gibt mehr als 2000 Taxa. Den Garten kann man nach vorheriger Vereinbarung besuchen. Minimale Gruppengröße 5 Personen. Es ist auch möglich, festliches Mittagessen für Gruppen zu bestellen.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia