Der Gutshof und das Museum von Jäneda

Die Ausstellungsräume des Museums befinden sich im Hauptgebäude des Gutshofs Jäneda. Hier kann man Materialien über die Geschichte des Dorfes Jäneda und der Verwandtschaft der Gutsinhaber von Benckendorff sehen. Das Museum spielt eine wichtige Rolle als Aufbewahrer der Geschichte des ersten estnischen Landwirtschaftsgymnasiums.
Sie können mit Hilfe einer Reiseführerin einen umfassenden Überblick über die 5000 Jahre alte Geschichte von Jäneda bekommen, sich Geschichten über die mit Jäneda verbundenen Berühmtheiten und spannenden Personen anhören und die Musiksternwarte von Urmas Sisask besuchen. Erlebnisreich ist auch ein kurzer Spaziergang auf den Stadtberg von Jäneda und zum See Kalijärv.

Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Jäneda küla, Tapa vald, Lääne-Viru maakond

Zugangsanweisung

Von der Landstraße Sõmeru-Rakvere-Pärnu in Richtung Pärnu abbiegen, weiter nach den Wegweisern fahren.

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus

Koordinaten

59°14'38''N 25°40'58''E | Herunterladen der GPX-Datei