Der Hafen Lõmala

Im Hafen Lõmala in der Bucht Möldri im Dorf Lõmala in der Gemeinde Salme auf der Insel Saaremaa ( 58º 10,4´ ja 22º 7,15´) gibt es insgesamt Raum für 27 Wasserfahrzeuge. Der Hafen ist meistens als Gasthafen tätig.

• Abfall-Empfang und Entleerung des septischen Tanks
• Auf dem Kai gibt es elektrischen Strom und Trinkwasser
• Parken für Touristenbusse
• Toilette (auch für Behinderte)
• Waschmöglichkeit (Dusche, Sauna), auch für Behinderte
• Gratis WLAN 
• Grillanlage mit Sitzmöglichkeit
• Elektronische Aufsicht rund um die Uhr
• Spielattraktionen für Kinder
• Tiefe der Fahrrinne und der Kaistellen 2,5 m

State Port Register


Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia