Quelle: Ivo Kruusamägi – https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=21693164

Der Park in Vana-Kuuste

Der Park in Vana-Kuuste Park (3,5 ha) wurde am Anfang des 19. Jahrhunderts gegründet. Aus jener Zeit stammen auch die großen Linden. Dem Park verleiht Ausdruck ein kleiner Teich. Der Park wurde in einem gemischten Stil angelegt und ist relativ artenreich (68 Pflanzenarten). Augenschmaus bieten schöne Lindenalleen.
Den Park pflegt die im Gutshaus von Vana-Kuuste befindliche Hauptschule Kuuste. Die Sportplätze sind der Parkanlage sachkundig angepasst.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia