Der See Saadjärv

Saadjärv ist der einzige See, der gleichzeitig sowohl zu den 10 größten als auch zu den 10 tiefsten Sees in Estland gehört. Die Fläche des Sees beträgt 708 Hektar und die tiefste Stelle ist 25 m tief. Saadjärv ist der größte See in der Landschaftsregion Vooremaa und befindet sich im Landschaftsschutzgebiet von Vooremaa. Es liegt genau auf der Grenze der Lankreise Tartu und Jõgeva.

Am Saadjärv gibt es auch ein Yachklub, wo verschiedene Freizeitgestaltungsmöglichkeiten angeboten werden: Boots-, Kanu- und Yachtfahrten.

Am Ufer des Saadjärv wurde ein Eiszeitzentrum für die ganze Familie errichtet. Dort gibt es ein Mammut in Lebensgröße und andere Eiszeittiere. Außerdem gibt es eine Übersicht vom Klimawandel.

Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Äksi küla, Tartu vald, Tartu maakond

Zugangsanweisung

Saadjärv befindet sich an der Grenze der Landkreise Jõgeva und Tartu, 16 km nördlich von Tartu.

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Mit Pkw
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus

Koordinaten

58°31'60''N 26°40'0''E | Herunterladen der GPX-Datei