Der Sumpf und der Wanderweg Tuhu

Das Sumpfgebiet Oidrema-Tuhu ist eines der größten Sumpfgebiete in Westestland, es liegt nur 10 km vom Meer entfernt und gilt im Hinblick auf die Entstehungsgeschichte als jung. Der östliche Teil wird als Niedermoor Tuhu, der westliche Teil als Hochmoor Tuudi bezeichnet. Nach dem Krieg machte man zwar den Versuch, den Sumpf zu entwässern, aber zum Glück ist der größte Teil von Menschenhand unberührt geblieben.
Gut zu wissen: 900 m des Wanderweges ist ein Bretterweg, die Wanderung dauert etwa 1 h, Gummistiefel sind zu empfehlen.

Eigenschaften und Ausstattung

#visitestonia