Der Torturm des Herrenhauses Sutlema

Der Torturm des Herrenhauses Sutlema (dt. Sutlem) ist ein Teil des eigenartigen Gutskomplexes Sutlema. Die erste Nachricht über das Gut Sutlema reicht in das Jahr 1425 zurück.

Interessant zu wissen:
* Der erhalten gebliebene Torturm ist eine der wenigen großzügigen Toranlagen der Herrenhäuser in Estland.
* Aus dem Torturm mit dem barocken Turmhelm können Sie den Ausblick in vier Himmelsrichtungen genießen.
* Anstelle des nördlichen Turms wurde zum Ende des 19. Jh. eine Branntweinbrennerei gebaut.
* In den 1950er Jahren tanzte im ersten Stockwerk des Turmes die Dorfjugend.

Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Sutlema küla, Kohila vald, Rapla maakond

Zugangsanweisung

Der Torturm des Herrenhauses Sutlema befindet sich im Zentrum von Hageri, 2 km in Richtung Kiisa.

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Mit öffentlichem Nahverkehr
  • Mit Pkw
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus

Koordinaten

59°10'26''N 24°38'28''E | Herunterladen der GPX-Datei