Quelle: Katrin Sarapuu

Der Wanderweg Rebastemäe

Der Wanderweg liegt im ältesten Teil sowohl von Hiiumaa als auch von ganz Westestland, auf der Halbinsel Kõpu, wo es vor 8000 Jahren nur ein Inselchen in der Größe eines Quadratkilometers auf hoher See gab.
Auf dem Weg wird der Wanderer von Wäldern unterschiedlichen Typs begleitet, hier kann man beobachten, wie die Licht- und Feuchtigkeitsbedingungen auf den Dünen die Entwicklung der Wälder beeinflusst haben. Am Pfad gibt es mehrere Treppen und zwei Aussichtstürme, von wo sich schöne Ausblicke eröffnen. Die Länge des kreisförmigen Pfads beträgt 1,5 km. Der Pfad ist gekennzeichnet und mit Informationstafeln versehen. Die Wanderung auf dem Pfad dauert ca. 1 Stunde und die Füße bleiben trocken.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia