Die Aussichtsplattform und der Vogelbesichtigungsturm von Sutlepa

Auf dem Silma Naturschutzgebiet, im Saare Dorf, in Sutlepa hat man für Besucher ein Aussichtsturm und eine Aussichtsplattform sowie zwei eigenartige Wanderhütten gebaut.

Das Naturschutzgebiet umfasst den nördlichen Teil der Haapsalu Bucht und die Silmeni Meerenge, die einst Noarootsi vom Festland trennte. Auf dem Schutzgebiet hat man über 200 Vogelarten besichtigt (den Seeadler, den Fischadler, den Schwarzstorch, den Kranich, den Singschwan, den Pfeifschwan). Bei der Herbstwanderung hat man auf einem Mal bis zu 100 000 Wasservögel registriert. Zusätzlich zur Reichheit an Vögeln gibt es auf dem Schutzgebiet Heilschlamm und Fischlaichplätze.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia