Die Kanuwanderung auf dem Oberlauf des Võhandu Fluss (auch bekannt als der Fluss Pühajõgi)

Der Fluss Pühajõgi eignet sich dann für eine Kanuwanderung, wenn der Wasserstand ein bisschen höher als im Hochsommer ist. Die Natur ist interessant und abwechslungsreich - an einigen Stellen gibt es eine gute Aussicht und an einigen Stellen an beiden Seiten des Flusses einen Nadelwald. Auf dem Fluss gibt es steinige Stellen mit schnellerer Strömung, die ein bisschen wie auf dem Fluss Ahja sind. Es besteht die Möglichkeit Biebern und Eisvögeln zu begegnen.

Man kann auch eine längere Wanderung machen, wenn man im Dorf Vidrike startet und die 11 Seen der Seenplatte von Kooraste durchquert. In diesem Fall kann man eine zweitägige Wanderung planen und am Ufer des Sees Kooraste Suurjärv zelten.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia