Die Kanuwanderung des Viruna Bauernhofs auf den Moorseen

Die Wanderung beginnt am Morgen. Wir begeben uns zu Fuß zum Hochmoor, das wie ein großes Wasserbett aussieht. Hunderte Sees mit Quellwasser und Torfmoos bilden ein Areal von 100 km². Dort auf den Seen gleiten wir auf Kanus in den Frauenbaum-Wald, in den "Spa" des Moortorfs und sehen uns den unterirdischen Fluss an. Es ist erstaunlich Plätze zu sehen, wo die Menschen jahrhunderte lang nie etwas verloren haben!
Nach der Wanderung gibt es Abendessen von der Gastgeberin von Viruna, wo Lamm das Hauptgericht ist. Wir genießen die Sauna am Ufer des Bachs und übernachten auf Viruna.
Der zweite Tag beginnt mit einem ordentlichen Frühstück. Auf Wunsch stellen wir das Erbe von Stahl-Holstein vor, der hier geboren wurde, arbeitete und in China starb und ein Lehrer des Chinesischen Kaisers war!

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia