Quelle: Tuuli Tammla

Die "Trommeln" oder die Brücken von Kärdla

Durch Kärdla fließen 3 größere Bäche: Nuutri, Liivaoja und Kammioja, außerdem gibt es hier eine Unzahl von Gräbern, Bächleine und Wasserfäden. Über diese Wässer führen die "Trommeln" . Diese Benennung kommt aus der Sprache der Estlandschweden (trumma) und das Wort wurde in ganz Hiiumaa in der Bedeutung "Brücke" gebraucht, wenn die Brücke mit einem Pferdewagen zu überqueren war. Heutzutage ist die Benennung "Trommel" als eine Brücke nur in Kärdla gebräuchlich und alle "Trommeln" kennt man nach dem Namen.
Durch Kärdla fließen 3 größere Bäche: Nuutri, Liivaoja und Kammioja, außerdem gibt es hier eine Unzahl von Gräbern, Bächleine und Wasserfäden. Über diese Wässer führen die "Trommeln" . Diese Benennung kommt aus der Sprache der Estlan
Eigenschaften und Ausstattung