Seit Neuestem ist es möglich, die Eisstraße zwischen dem Festland und den estnischen Inseln auf Google Street View entlang zu fahren.

Die Eisstraße gibt es nur, wenn das Wasser im Winter gefroren ist. Im Sommer verkehrt die Fähre zwischen dem Festland und den Inseln Muhu und Hiiumaa.

Die Eisstraße ist 10 km lang und verkehrt zwischen Rohuküla und Sviby sowie 3 km von Haapsalu nach Noarootsi.

Auf der Eisstraße gibt es strenge Regeln und Geschwindigkeitsvorgaben, um eine gefahrlose Fahrt zu ermöglichen.