In den meisten Unterbringungseinrichtungen des Typs Bauernhof gibt es Pferde und der Reitunterricht sowie Ausritte werden von erfahrenen Trainern überwacht. Für Kinder stehen kleinere Pferde und Ponys zur Verfügung.

Wenn Sie nicht reiten können, aber dennoch Erfahrungen mit Pferden machen möchten, gibt es unterschiedliche Fahrten mit von Pferden gezogenen Kutschen, Einspännern oder Schlitten.

Estland hat seine eigene Pferderasse, das einheimische estnische Pferd, das auch Klepper genannt wird. Es gehört zur Gruppe der nordischen Waldpferde und die ältesten Aufzeichnungen darüber stammen aus dem 11. Jahrhundert.

Das Gestüt Tori sieht seine Mission in der Erhaltung und kontinuierlichen Weiterentwicklung des Pferdes Tori und der estnischen Pferderassen als Teil des estnischen Nationalen Kulturerbes.