Eislauf im Freien ist im Laufe der Geschichte unter den Esten sehr beliebt gewesen – die meisten der estnischen Senioren haben liebevolle Erinnerungen an das Eislaufen auf Schulhöfen und Teichen.

Natürlich können Sie das ganze Jahr über in Eislaufhallen Schlittschuh laufen, aber am tollsten ist es im Winter.

Winterliche Eislaufbahnen haben in ganz Estland geöffnet – sei es ein See, ein Fluss, eine Eislaufbahn im Freien oder sogar eine gesäuberte Strecke in einem Sumpf oder in einer Bucht – es ist ein Spaß, draußen Schlittschuh zu laufen, wenn es schneit.

Die Tallinner Altstadt bietet eine schöne Umgebung für Eislauf im Freien und Eislauf in der zugefrorenen Bucht von Haapsalu ist etwas für diejenigen, die es abenteuerlicher mögen. Im Tartu Lõunakeskus (Einkaufszentrum) können Sie unter ein und demselben Dach Schlittschuh laufen und einkaufen gehen.

Sie brauchen Ihre eigenen Schlittschuhe nicht mitzunehmen: Sie können alles Notwendige vor Ort leihen.

Eislauf ist eine aktive Vergnügungsart, die für Jung und Alt, Familien und Paare passt – obwohl man körperlich einigermaßen fit sein muss, um das Beste daraus zu machen.