Tallinn – der sichere Hafen für Feinschmecker

Möchten Sie Süßes und Saures der modernen estnischen Küche entdecken, dann sollte Tallinn unbedingt auf Ihrem Wunschzettel stehen. Die estnische Hauptstadt ist der ideale Ort um die moderne von Menschen und Geschichte inspirierte estnische Küche zu testen. Kann es einen besseren Ort geben, um die aristokratischen geschmäcker mittelalterlicher Kaufleute zu erkunden oder die hochwertige kulinarische Tradition des Nordens zu erfahren als diese zum UNESCO Kulturerbe gehörende Hauptstadt?

Estnische Küche

Sind Sie auf feines Essen aus, dann buchen Sie

Ohne zu übertreiben kann man sagen, dass Tallinn sich schnell einen Namen als wichtiges Reiseziel für Feinschmecker in Nordeuropa macht … und dazu noch als preiswertes! Deutsche, skandinavische, russische und einhiemische Küche treffen sich in einem modernen Rahmen bei Verwendung zumeist einheimischer und saisonaler Zutaten, um eine Auswahl an raffinierten und geschmackvollen Metropolengerichten zu servieren. Wie auch Tallinn, so werden von Jahr zu Jahr auch unsere Speisen immer internationaler, und inspirieren die einheimischen Chefköche dazu mit einer Reihe spannender Zutaten zu experimentieren, die die traditionellen estnischen Gaumenfreuden ergänzen.

Restaurants in Tallinn

Suchen Sie nach moderner estnischer Küche mit dem gewissen Etwas, dann probieren Sie HorisontRibeNeh und Salt, die alle zu den ersten 10 unter den 50 besten Restaurants in Estland zählen (Flavours of Estonia 2013). Diejenigen, die es nach exotischeren Dingen gelüstet, sollten das Restaurant Tchaikovsky  in der Altstadt von Tallinn ausprobieren, welches sich auf traditionelle russische Küche konzentriert. Das Tchaikovsky ist auch weiterhin eines der Top-Gourmet-Restaurants in Tallinn, mit einem zweiten Platz auf der Liste der 50 besten Restaurants in Estland 2013. Das Chedi serviert moderne chinesische Küche und gilt nicht nur als das beste seiner Art, sondern auch als eines der besten Restaurants in Estland überhaupt.

Die Tallinner Restaurant-Woche ist ein beliebtes Food-Event, welches jedes Jahr im Herbst stattfindet und eine Reihe wertvoller gastronomischer Erlebnisse in den erstklassigsten Restaurants von Tallinn bietet.

Tartu – ein Brunch gefällig?

Restaurants in Tartu

Diese zauberhafte Stadt der Wissenschaftler ist der beste Ort für eine leckere Nachmittagsmahlzeit. Das Café Werner ist eines der ältesten Cafés Estlands und war einst der Treffpunkt für Schriftsteller, Dichter und andere historische Persönlichkeiten der estnischen Geschichte. Gleich um die Ecke finden Sie einen anderen historischen Ort zu Mittagessen, das Café der Universität Tartu. Dieses romantische À-la-carte-Restaurant bietet etwas aus jeder Epoche der lokalen Geschichte, beginnend mit Tartus mitterlalterlicher Blütezeit bis hinein ins 20. Jahrhundert. Suchen Sie etwas anspruchsvolleres, dann gehen Sie bis zum Tartuer Rathausplatz, wo Sie das Café Truffe  finden: ein mehrfach ausgezeichnetes Restaurant mit Catering, welches auch als eines der besten in Estland gilt (Flavours of Estonia 2014). Haben Sie Ihr Herz an Tartu verloren, dann bleiben Sie doch zum Abendessen. Probieren Sie das À-la-Carte-Restaurant im Hotel Antonius und erleben Sie ein romantisches Abendessen in einem eleganten Kellerrestaurant mit vielen Seitenkammern und einem lichtdurchfluteten gläsernen Atrium. 

Nur in Haapsalu

Restaurants in Haapsalu

Die Küstenstadt Haapsalu zieht Besucher nicht nur an, weil sie eine Inspirationsquelle für den russischen Komponisten Peter Tschaikowksi war, sondern ebenso mit ihren hübschen Cafés und Restaurants. Spazieren Sie einfach hinein und genießen Sie den wiederentdeckten Charme der blühenden estnischen Cafékultur des 20. Jahrhunderts. Essen Sie stilvoll in einem alten Tanzsaal, von dem aus sich ein malerischer Ausblick auf die Küste und die aus der Zarenzeit stammende Promenade bietet. Oder Sie gehen in die Altstadt von Haapsalu, wo Sie eine Reihe netter kleiner Stadtcafés finden, unter ihnen das Hapsal Dietrich. Einst eine Bäckerei im Familienbetrieb, hat sich das Café und Restaurant inzwischen einen Namen als eines der besten in Estland gemacht (Flavours of Estonia 2014).