Ein wichtiger Grund ist das exzellente Preis-Leistungsverhältnis: Die Zimmerpreise sind nach Angaben der Estnischen Statistikbehörde so niedrig wie seit acht Jahren nicht mehr. 2010 reisten aus Deutschland 84 454 Gäste (+ 11% im Vergleich zu 2009) nach Estland, die Zahl der Übernachtungen der Deutschen betrug 167 508 (+ 9%). Zudem kürte der Reiseführer Lonely Planet Tallinn neben London zu einem attraktivsten Reiseziele 2011.