Estnisches Landwirtschaftsmuseum

Das Landwirtschaftsmuseum befindet sich im historischen Gutshofkomplex von Ülenurme. Das Museum präsentiert seinen Besuchern die Entwicklung der Landwirtschaft und des Landlebens in Estland.

Im Museum kann man außer der Ausstellung auch Museumsstunden besuchen, Schmiede- und Holzhandwerk sowie Restaurierungsarbeit ausprobieren, Roggenbrot backen und vieles mehr machen. Im Museum wohnen auch Tiere (Pferde, Schafe, Ziegen, Kaninchen, Hühner und Wachteln) und wir bieten unseren Gästen Pferde- und Ponyfahrten an.
Das Museum ist auch bekannt wegen seiner verschiedenen Familienveranstaltungen und traditionellen Zuchttierwettbewerbe.

Privatpersonen und Einrichtungen können die Räumlichkeiten des Museums für die Durchführung von Veranstaltungen mieten. Auf Vorbestellung werden den Gruppen estnische Nationalgerichte serviert.

Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
Based on 3 reviews | Write a review
  • $review.user.username $review.user.username
    Nicht so viel zu sehen

    Dies ist ein Ort mit unrealisierte Potential in ein Land mit vielen landwirtschaftlichen Tradition. Einige Tiere, aber nur sehr wenige Workshops aber interessant selbst gemachten Traktoren etc.

  • Jane R Jane R
    Es gibt viel zu sehen

    Nicht viele Schilder in Englisch, aber in der Main Exhibition hall eine umfassende Audio Guide ist verfügbar. Flachs Produktion war interessant.

  • Marge P Marge P
    Interessantes Museum für Kinder und Familien

    Wirklich interessantes Museum für Kinder und Familien. Es gibt so viele Möglichkeiten zu genießen Sie die Ausstellungen und nehmen Sie Teil an verschiedenen Workshops.


Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia