Am Flughafen von Tallinn lässt sich die Wartezeit auf den Abflug jetzt besser nutzen. Das neu eröffnete Gate  lädt Reisende dazu ein, mehr über Estland als Urlaubsziel zu erfahren. Neben einem interaktiven Wartebereich in den estnischen Nationalfarben führt der Weg ins Flugzeug über eine Brücke, die die sagenhafte und außergewöhnliche Estnische Natur präsentiert. Für die „kleinen Passagiere“ gibt es außerdem einen großen Spielbereich.

Täglich verbringen über 5.000 Menschen mehr als eine Stunde am Flughafen: Eine gute Gelegenheit, ihnen am Estnischen Gate Nr. 5 die vielfältigen Reisemöglichkeiten, modernen IT-Lösungen und die vielen internationalen Veranstaltungen, die es in Estland gibt, näherzubringen. Ein Anruf im Skype-Kiosk, spannende Videos und viele interessante Kontakte warten ebenfalls auf die Besucher.

Die Eröffnung des Gates ist ein weiterer Schritt, um Tallinn als gemütlichsten Airport der Welt zu positionieren. Am Flughafen gibt es bereits eine Bibliothek und eine Kunstgalerie, weitere Projekte sind in der Pipeline.