E.Vilde-Museum / Galerie im Kastellanhaus

In einem dem Schlossverwalter oder Kastellan des Schlosses Kadriorg (dt. Katharinental) in der Mitte des 19. Jahrhunderts erbauten neobarocken Gebäude befindet sich ein Museum, das das letzte Heim von Eduard Vilde (1865-1933), eines der beliebtesten und einflussreichsten estnischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, vorstellt.  

Im ersten Stock des Gebäudes wechseln sich die Ausstellungen. An der Museumskasse kan man Aktivitätskarten sowohl für Kinder als auch für Erwachsene kaufen. Mit ihrer Hilfe kann man das Museum erfolgreich auf eigene Faust erkunden.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia