Feriendorf Rock City

Das Gasthaus Rock City bietet im Sommer Unterkunft für Gäste der Insel Kihnu. Das Gasthaus wurde nach dem letzten Schiff des berühmten Kapitäns aus Kihnu, Kihnu Jõnn, benannt. Das Schiff sank im Jahr 1913 vor der dänischen Küste. Seit Jahren ist der Ort legendär: schon im Sommer 1967, als es die Kolchose „Nõukogude Partisan“ auf der Insel Kihnu gab, war das Gasthaus das einzige auf der Insel. Heute bietet es aber moderne und bequeme Unterkunft, entweder in den Zimmern mit Blick auf das Meer oder den Pinienwald im Hauptgebäude, in zwei Zimmern im Saunahaus oder auf den Zeltplätzen. Vor Ort gibt es einen Fahrradverleih und man kann Ausflüge und Angeltouren auf dem Meer buchen.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia