Findlingsfeld von Käsmu

Am Ende des Kapitänsdorfs Käsmu liegt links im Wald das größte Findlingsfeld Estlands. Dies ist ein Ort, wo sich eine große Menge von massiven Findlingsblöcken angehäuft haben. Der größte Block, bekannt als "Eremit" (Matsikivi) ist 4,8 m hoch und hat einem Umfang von 4,7 m. Diese Findlingsblöcke wurden gemeinsam mit dem von Finnland und Schweden gekommenen Schelf vor 10 000 Jahren hierher getrieben. Heute können Sie das Findlingsfeld auf dem natur- und kulturgeschichtlichen Wanderweg von Käsmu sehen.
Interessant zu wissen: - im Dorf Käsmu gibt es die meisten Steine und Findlinge in Estland.

Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Käsmu küla, Vihula vald, Lääne-Viru maakond

Zugangsanweisung

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Nur zu Fuss

Koordinaten

59°36'33''N 25°54'47''E | Herunterladen der GPX-Datei