Floßabenteuer für Schüler auf dem Fluss Emajõgi

Das zweitägige Floßabenteuer findet auf dem Fluss Suur-Emajõgi (Großer Embach) und im Naturschutzgebiet Emajõe-Suursoo statt. Als Bewegungsmittel dient ein motorisiertes und sicheres Reisefloß in der Art eines Pontonkatamarans. Man bewegt sich gemeinsam über das Wasser, wobei man das Floß selbst führt und sich selbständig auf dem Fluss orientiert und dabei im attraktiven Naturzentrum von Emajõe-Suursoo Station macht. Von dort geht die Fahrt weiter auf den fünftgrößten See Europas – den Peipussee. Danach erreicht man das Nachtlager auf einem Hausfloß, in dem warme Zimmer, Abendessen, Kanus und die Sauna auf die Wanderer warten. Anzahl der Teilnehmer: mindestens 20 Schüler und 2 Erwachsene.

Eigenschaften und Ausstattung

#visitestonia