Im Bagjump Activity Center in Tallinn können Mutige aus bis zu 10 Metern Höhe den freien Fall genießen, bis sie sicher in einem riesigen, mit Luft gefüllten Kissen landen. Wer sich zunächst vorsichtig an das Abenteuer herantasten möchte, kann beim Sprung aus 3 Metern beginnen – für die Jüngsten gibt es eine Rutsche mit Luftkissenlandung.

Das Ende Juni eröffnete Bagjump Activity Center am Port Noblessner ist das erste seine Art und zu Fuß nur 10 Minuten von der Tallinner Altstadt entfernt. Der Vergnügungspark lädt nicht nur zu waghalsigen Sprüngen, sondern auch zum Segeln, Kajakfahren und Stand-Up-Paddeln ein. Sportler mit geschicktem Händchen können sich darin versuchen, Golfbälle auf schwimmende Greens zu schlagen. Wer nichts dagegen hat, mal ein bisschen behämmert auszusehen, kann sich im luftgefüllten „Sumo-Suit“ mit einem Konkurrenten raufen – ganz im Stile der wohlgenährten japanischen Kampfsportler, nur eben etwas lustiger.

Das Bag Jumping Activity Center ist täglich bis 20 (Montag und Dienstag) bzw. 22 Uhr (Mittwoch bis Sonntag) geöffnet. 2 Sprünge gibt’s für 5 Euro.