Frühlings-Rafting am Piusa-Fluss

Schon mehrere Jahre bieten wir denjenigen, die sich für Extremwanderungen interessieren, die Möglichkeit, nach dem langen Winter erstmals Adrenalin zu tanken! Speziell für dieses Ereignis haben wir einen 20 km langen Abschnitt des Bettes des Piusa-Flusses gereinigt – von der Vana-Vastseliina-Flussbrücke bis zur Kõlgusniidu-Mauer. Das Rafting dauert ca. 3-5 Stunden, ganz nach den Wünschen der Wandergruppe…

Kommen und fahren Sie mit Schlauchbooten im Urtal am Piusa-Fluss auf dem Frühlings-Hochwasser – Sie werden es nicht bereuen!

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia