Rakvere ist die fünftgrößte Stadt in Estland, die sich in Nordestland, 20 km südlich des Finnischen Meerbusens befindet.

Die frühesten Spuren einer menschlichen Siedlung in dieser Gegend datieren auf 3.-5. Jahrhundert zurück.

Im Jahr 1226 schrieb Heinrich von Lettland die Livländische Chronik, die die Beschreibung eines altertümlichen hölzernen estnischen Schlosses, das auf einem nahegelegenen Berg stand, enthielt. Nach dem Livländischen Krieg wurden die Ruinen der hölzernen Festung durch ein großes und mächtiges Steinschloss ersetzt. Die Schlossruinen dienen heutzutage als die wichtigste Touristenattraktion in Rakvere. Sie können mittelalterliche Speisen verzehren, sich Ausstellung der mittelalterlichen Waffen ansehen, die Schauer- und Folterkammern besuchen und sogar das Bogenschiessen ausprobieren.

Unweit des Schlosses steht eines der Symbole der Stadt – die Skulptur des Ochsen „Tarvas“ (die Einheimischen betonen, dass es eigentlich kein Ochse, sonder ein Auerochse ist), geschaffen vom estnischen Bildhauer Tauno Kangro. Es ist sieben Meter lang, vier Meter hoch und wiegt etwa sieben Tonnen. „Tarvas“ wird für die größte Tierfigur in den baltischen Ländern gehalten. (es gibt eine Legende, dass wenn Sie die Hoden des „Tarvas“ anfassen, wird es Ihnen Glück und gute Gesundheit bringen.

Rakvere ist auch eine attraktive und sich rasch entwickelnde Stadt mit ziemlich interessantem Charakter, zum Beispiel wurde in Rakvere das erste Estnische Festival für Punksongs abgehalten. Hier wird auch das bekannte internationale Rockmusikfestival „Grüne Weihnachten“ organisiert. Seit dem Jahr 1994 hat in Rakvere jedes zweite Jahr das Theaterfestival „Baltoscandal“ stattgefunden und eine Reihe von jungen Bühnenregisseuren möchten gerne hierher kommen, um in der einmaligen, freundlichen und etwas verrückten Atmosphäre der kleinsten Theaterstadt in Europa zu experimentieren und zu arbeiten. Also ist es kein Wunder, das das Motto von Rakvere „Voller Kaft“ lautet.

Der Stadtplatz von Rakvere und das neue Spa-Hotel Aqua sind wahrscheinlich die modernsten in Estland.

Rakvere ist ein toller Ort für unterschiedliche Kurzurlaube. Sie können an ein- und demselben Tag sich in einem Spa entspannen, einen mittelalterlichen Spaziergang machen und im Theatre Café guter Jazzmusik zuhören.

Was Sie in Rakvere sehen und unternehmen können

  • Die Lutherische Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit in Rakvere
  • Die Orthodoxe Kirche der Theotokos-Geburt in Rakvere
  • Das Schloss Rakvere
  • Das Museum des Stadtbürgers Rakvere
  • Das Ausstellungshaus Rakvere
  • Das Herrenhaus Kohala
  • Das Zementmuseum in Kunda