Grabkapelle von Liphardt

Auf dem alten Friedhof von Vastseliina bzw. auf dem deutschen Friedhof befindet sich die Kapelle des Gutshofs Vastseliina, welche im Volksmund auch die Grabkapelle von Liphardt genannt wird. Sie wurde im gleichen Jahr mit der heutigen Kirche von Vastseliina (1772) erbaut.

Im Besitz der von Liphardt, eines der reichsten livländischen Adelsgeschlechter, befand sich das ganze Kirchspiel Vastseliina, von Misso bis hin zu Orava, und sie herrschten in Vastseliina über sieben Generationen. Außer Vastseliina gehörten noch mehrere Gutshöfe, darunter der Gutshof Raadi, den Mitgliedern dieser Familie.

Die Kapelle des Gutshofs Vastseliina ist eine der hervorragendsten frühklassizistischen Landkapellen.
Die Kapelle kann man nur von außen besichtigen.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia