Gutshof Lasila

Der Gutshof Lasila ist wegen der Gutsherren von Baer aus dem 19. Jh. am bekanntesten. Hier verbrachte auch der weltberühmte Biologe Karl Ernst von Baer einen Teil seiner Kindheit. Später gehörte der Gutshof den Gutsherren Ungern-Sternberg und von Renteln. Heute ist im Gutshof die Hauptschule Lasila untergebracht. Man kann das Gebäude jeden Tag von außen besichtigen, im Sommer können Sie sich im Rahmen des Gutsspiels „Vergessene Gutshöfe“ mit dem Gutshof bekannt machen.
Gut zu wissen: - im Gutspark können Sie heute den Gedenkstein von Karl Ernst von Baer sehen, im von Baer-Turm im Gutsgebäude aber das Leben und Werk von Karl Ernst von Baer kennen lernen.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia