Quelle: Tallinna Sadam

Hafen von Saaremaa

Der Hafen von Saaremaa liegt an der Nordküste der Insel Saaremaa im Dorf Ninase an der Bucht Küdema.

Im Hafen von Saaremaa, der im Frühling 2006 fertig wurde, gibt es zwei Kais zur Bedienung von Passagierschiffen mit der Länge bis zu 200 Metern, einen Kai für die Hafenflotte und einen Schwimmkai für die Bedienung der Kleinschiffe. Der Hafen von Saaremaa ist der jüngste unter den Häfen von Tallinn. 

Gut zu wissen: Der Tiefhafen hat eine natürliche Tiefe bis zu 10 Metern. Es handelt sich um einen eigenartigen Hafen in der ganzen Region - er ist speziell für die Bedienung der Passagier- und Kreuzfahrtschiffe geplant und gebaut worden. 

Im Hafen liegt auch die Gaststätte "Rotterdam", die eine wunderschöne Seesicht bietet.

 Radiorufzeichen „Tamme raadio“, ULL Kanal 14.

State Port Register

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia