Hirvepark

Der Hirvepark ist ein dendrologisch artenreicher Park mit einer interessanten Geschichte in der Nähe des Domberges. Der Park wird auch für das Symbol der Wiederherstellung der Unabhängigkeit der Republik Estlands gehalten. Im Jahr 1987 kamen die Leute erstmalig in der Zeit der sowjetischen Okkupation öffentlich zusammen, um gegen diese Okkupation zu protestieren, wobei sie den deutsch-sowjetischen Nichtangriffspakt (MRP) an die Öffentlichkeit brachten. Hier fanden berühmte Volksversammlungen statt, die danach strebten, Estland von der sowjetischen Macht zu befreien und die die Geschichte Estlands und dessen Volkes änderten.
Gut zu wissen: - der Park ist zusammen mit der Altstadt in die Liste des UNESCO-Welterbes eingetragen worden. - im Park wachsen 102 verschiedene Holzpflanzenarten.

Bewertungen

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 11 reviews | Write a review
  • Emil O Emil O

    Ruhe und Frieden

    Tolles kleines Park zu sitzen und sich ausruhen oder gehen Sie um Ihre Beine zu Frieden und Ruhe vom Lärm der Stadt.

  • Valenti1 Valenti1

    Еще один символ восстановления независимости

    Очень уютное и красивое место. В парке очень много уникальных древесных растений. Также парк служит символом восстановления независимости, здесь проводились знаменитые народные собрания, выступавшие ...

  • Barkov_Roman Barkov_Roman

    В двух шагах от суеты

    Хорош в любое время года. В двух шагах от суеты, с одной стороны, и в двух шагах от очаровательных улиц старого города - с другой. Посидеть-помечтать и назад, в реальную жизнь.


Eigenschaften und Ausstattung

#visitestonia