Im Jahr 2011 findet in Tallinn das XI. Sänger- und Tanzfest der estnischen Jugend statt

28. Dezember 2010

Das Sänger- und Tanzfest ist zweifellos eine der Erscheinungen, die die estnische Nationalkultur am besten charakterisiert. Im Juli 2011 findet das Sänger- und Tanzfest der estnischen Jugend statt, zu dem 35.000 Jugendliche auf dem Sängerfestplatz zusammenkommen, um gemeinsam Geschichten über das Land und Volk hier im Norden zu singen und zu tanzen.

Die Geschichte des XI. Tanzfestes der Jugend erzählt auch darüber, wie aus der Sehnsucht, die Welt zu sehen, der Rückkehrwille entsteht und wie ein junger Mensch während des Anwachsens seiner Welt das eigene Land entdeckt und hierher zurückeilt.

Das erste Mal treffen sich das Sänger- und Tanzfest in ein- und derselben Umwelt und bilden eine große und ganzheitliche Erzählung mit dem gemeinsamen Anfang und Ende darüber, was für ein Land Estland ist. 

Das XI. Sänger- und Tanzfest der Jugend Alle Welt mit der Sammelbezeichnung „Die Geschichten dieses Landes auf dem Sängerfestplatz!" findet vom 1.-3. Juli 2011 auf dem Sängerfestplatz Tallinn statt.

Nähere Informationen über das Programm und Eintrittskarten: http://laulupidu.ee/