Die 3,4 Millionen Euro teure Renovierung ist im Mai abgeschlossen. Die neue Ausstellung erzählt die Geschichte des Handels anhand von Produkten wie Getreide, Salz, Pelzen und untersucht die Rolle und Wert des Geldes im Laufe der Jahrhunderte.

Mehr Informationen unter: www.ajaloomuuseum.ee