Katariina Gilde - offene Ateliers und Galerien

Offene Ateliers und Galerien der Künstler.  

Die Katariina Gilde ist seit 1995 tätig. Der Gebäudekomplex, der die Straßen Vene und Müürivahe vereint, stammt aus dem Mittelalter und ist wirklich einzigartig. In der acht Künstlerwerkstätten der Gilde arbeiten und schaffen ihre Werke begabte Designer. 
Besucher können in den Werkstätten zusehen, wie Gegenstände aus Leder, Textil und Glas sowie Schmuck, Hüte und Keramik hergestellt werden.

Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
Based on 27 reviews | Write a review
  • Malraux Malraux
    Ein Idyll als Altstadtmärchen,wenn auch sehr touristisch

    Die historische Altstadt der deutschbaltischen Tradition ist sehr gut erhalten und ansprechend renoviert.Die enge der winkligen Straßen führt zu vielen Sehenswürdigkeiten,kirchen,Patrizierhäusern und ...

  • codycallie codycallie
    die Suche lohnt sich und Zeit hier

    Selbst wenn Sie nicht auf dem Markt für ein Souvenir von Tallinn, dies Passage ist es wert zu bummeln. Handwerk sind vor Ort in einem wunderschön erhaltenen Serie von alten Häuser und Straßen. Viele ...

  • ShalonR ShalonR
    Wunderschöne Straße und sehen Sie sich in verlorene Arts

    Erstens, ist die Straße selbst wunderschön und man fühlt sich sehr mittelalterliches Ambiente. Zweitens, es sich auf jeden Fall lohnt, dort zu jedem der Handwerkerateliers zu sehen sie in Aktion. Es ...


Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia